Aktuelle Zeit: Mittwoch 22. September 2021, 16:25

Kleines Expresstreffen 2021 am Samstag den 7. August

Aktive Themen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 BeitragVerfasst: Freitag 23. Juli 2021, 11:19  Mit Zitat antworten  

Registriert: Dienstag 12. Juli 2011, 14:34
Beiträge: 180
Liebe Expressfreunde,
wir hoffen, ihr seid alle gesund und auch das Hochwasser hat euch verschont.
Da wir von verschiedenen Seiten Anfragen bekamen, ob wir uns nicht mal wieder in kleinem Kreise treffen könnten, haben wir einen Termin vereinbart.

Termin:

07. August 2021, Gasthaus Wanke in Neumarkt, ab 11 Uhr bis ca. 16 Uhr ??


Uns ist bewusst, dass schon die Urlaubs- und Ferienzeit ist. Leider haben wir keinen früheren Termin bekommen und weiter verschieben wollten wir nicht.
Wer weiß, was Ende September wieder für Einschränkungen gelten.

Wir möchten Euch bitten, euch bei uns bis zum 01.08.2021 anzumelden
(Klesel@t-online oder What´s app unter 0171 7816416) damit wir Platz reservieren können.
Es gelten die aktuellen "Corona-Regeln".

Es grüßen euch herzlich
Peter und Petra Klesel


Nach oben
 Profil  
 BeitragVerfasst: Montag 9. August 2021, 16:18  Mit Zitat antworten  

Registriert: Dienstag 12. Juli 2011, 20:22
Beiträge: 584
Hallo zusammen,

wie war das Treffen, viele Leute?

Gruß
Fridolin


Nach oben
 Profil  
 BeitragVerfasst: Dienstag 10. August 2021, 16:07  Mit Zitat antworten  

Registriert: Donnerstag 7. Mai 2020, 09:44
Beiträge: 70
Hallo Fridolin,

es waren "eine ganze Reihe" von Expresslern da, die ich ich fast alle noch nicht kannte!
Allerdings habe ich nur drei Radexen gesehen: Meine 200er, Gerhards 101er und eine unbekannte 175er.

Leider hatte ich kurz vorm Regeneinsatz akute Startschwierigkeiten inkl. Anschiebeversuch, alles ohne Erfolg, so daß mich ein Kumpel aus meiner Nachbarschaft dann mit Anhänger abgeholt und durch den Regen nach hause gefahren hat.

Nette Leute habe ich kennengelernt!

Gruß
Thomas


Nach oben
 Profil  
 BeitragVerfasst: Dienstag 10. August 2021, 18:33  Mit Zitat antworten  

Registriert: Dienstag 12. Juli 2011, 14:34
Beiträge: 180
Hallo Expressfreunde,
es waren, wie am Wintertreffen, die Expressfreunde aus der näheren Umgebung da.
Da ja leider Regen vorausgesagt war, sind nur wenige mit dem Motorrad gekommen.
Thomas, ich hoffe, du hast deine Maschine wieder zum Laufen gebracht.
Alles in allem wieder eine schöne Runde, mit den üblichen Benzingesprächen und
Ersatzteil-Austausch.
Herzliche Grüße
Peter und Petra


Nach oben
 Profil  
 BeitragVerfasst: Mittwoch 11. August 2021, 10:51  Mit Zitat antworten  

Registriert: Dienstag 12. Juli 2011, 20:22
Beiträge: 584
Danke für die Info,

konnte leider nicht kommen, mußte auf meine Mutter in LA aufpassen, denn die Polin hatte frei.

Werde so mal in Berg vorbei schauen

Grüße
Fridolin


Nach oben
 Profil  
 BeitragVerfasst: Donnerstag 12. August 2021, 19:58  Mit Zitat antworten  

Registriert: Donnerstag 7. Mai 2020, 09:44
Beiträge: 70
Liebe Expresser,

noch einmal vielen Dank für die Hilfe und Tipps zum Starten meiner 200er beim kleinen Express-ig-Treffen!

Die Maschine läuft wieder zverlässig. Betonung auf "zuverlässig". Denn manchmal tat sie es sofort, manchmal mit Zaudern und Zittern, manchmal garnicht. Ich habe jetzt eine "große Inspektion" von Zündung und Vergaser vorgenommen, also alles eingestellt und gereinigt.

Dann wollte sie partout nicht anspringen - nun kein Zündfunge vorhanden.

Es war ein Wackelkontakt im Kerzenstecker!!
Der schraubbare Kontakt mit der Spitze, welche in das Zündkabel reingedreht wird hatte keine zuverlässige Verbindung mehr. Durch die Vibration der Maschine gabe es mal diesen, mal jenen Zustand.

Jetzt ist hoffentlich alles wieder gut.


Gruß
Thomas


Nach oben
 Profil  
 BeitragVerfasst: Donnerstag 16. September 2021, 16:40  Mit Zitat antworten  

Registriert: Donnerstag 7. Mai 2020, 09:44
Beiträge: 70
Hallo zusammen,

ich bin es noch einmal zum gleichen Thema. Es war nicht nur der Wackelkontakt, es ging dann weiter mit den Problemen.

Wirklich geholfen hat der Austausch der originalen Zündspule gegen eine universelle 6V Zündspule, die ich extern unter dem Tank verbaut habe. Ist kaum zu sehen, da statt des Zündkabels nur die verhüllten 3 Stromkabel zum Anschluss der Zündspule nach oben gehen. Jetzt ist ausserdem das Zündkezenkabel wesentlich kürzer.

Und was soll ich sagen?

Jetzt, nach längerer Testphase, springt sie willig und zuverlässig an. Auch ist die Leistung merklich besser geworden!

Gruß
Thomas


Nach oben
 Profil  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group • Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Style originally created by Volize © 2003 • Redesigned SkyLine by MartectX © 2008 - 2010