Aktuelle Zeit: Dienstag 30. November 2021, 15:44

Farbton/ Ralnr. Absetzfarbe SL102

Aktive Themen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 BeitragVerfasst: Sonntag 25. April 2021, 18:35  Mit Zitat antworten  

Registriert: Donnerstag 14. Januar 2021, 14:33
Beiträge: 4
hallo, ich bin gerade bei der Restauration einer SL102 . Leider fehlt mir der der dunkelgrüne Farbton für den Tank. Für Hilfe wäre ich sehr dankbar.
P.S.Baujahr 1941


Nach oben
 Profil  
 BeitragVerfasst: Sonntag 25. April 2021, 19:22  Mit Zitat antworten  

Registriert: Sonntag 14. August 2011, 06:50
Beiträge: 106
Wohnort: 73116 Waeschenbeuren
Hallo,

der Farbton RAL 6009 "Tannengrün" des Farbfächers RAL-K5 von 1998 deckt sich optisch für meine Augen mit der Absetzfarbe meiner im Originallack befindlichen SL102 von 1939.

Gruß

Achim

_________________
Museum für Flugzeugbau und technische Geschichte - Wäschenbeuren

www.fokker-museum.de

Facebook: "Museum für Flugzeugbau und technische Gechichte - Wäschenbeuren"


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 BeitragVerfasst: Montag 26. April 2021, 16:40  Mit Zitat antworten  

Registriert: Dienstag 12. Juli 2011, 20:22
Beiträge: 587
Man bräuchte nur unter Technik und Lack nach sehen, da würden alle Farbtöne stehen.

Gruß
Radex


Nach oben
 Profil  
 BeitragVerfasst: Dienstag 27. April 2021, 05:48  Mit Zitat antworten  

Registriert: Sonntag 14. August 2011, 06:50
Beiträge: 106
Wohnort: 73116 Waeschenbeuren
Da hat Radex natürlich mal wieder recht. Das kann man machen...vor allem wenn man es weiß und dann keine Frage stellen muss...

Allerdings:

Bild

Der Tank ist unbehandelt im Originalzustand. Pigmentfarben haben die Eigenschaft im laufe der Jahrzehnte zu verblassen, weil sich die Molekühlketten der Pigmente durch die Harte UV Strahlung der Sonne in unserem System teilweise zersetzen und so die Reflektion der Lichtwellen sich ändert.

In ganz wenigen Ausnahmen werden die dunkler.

Woher im Bereich Technik die RAL Nr. 6020 "Chromoxidgrün" kommt kann ich nicht sagen, vielleicht gibt es ja wirklich Unterlagen aus denen es hervorgeht. Fakt ist, dass diese RAL Nr. im Reichs-Ausschuß für Lieferbedingungen von 1940 noch gar nicht erwähnt ist. Es kam auch vor, dass Farbnamen sowie RAL Nummern geändert wurden. Vermutlich wurde also ein Grün verwendet, das noch gar nicht genormt war oder gar dem "Chromoxidgrün" nicht entspricht, selbst wenn es in alten Dokumenten so benannt sein sollte. Und selbst wenn unterscheiden sich Farben immer, da sie nicht exakt - selbst bei Normierung - zu reproduzieren sind. Das liegt an den Herstellungsverfahren und der Pigmentierung, die nie zu 100% identisch sein können, weil es natürliche Resourcen sind und selbst die selben Materialien nach anderen Schürforten anders ausfallen...

Es wird auch schon damals so gewesen sein, dass jedes Fahrzeug einer Lackiercharge anders aussah als das andere....Wahrscheinlich gab es auch Fahrzeuge die in einem Grün abgesetzt waren, das "Chromoxidgrün" gleicht oder nahe kommt.

Das obige Foto zeigt meine SL 102 von 1939. Das hellere der beiden Farbtäfelchen ist RAL 6020 "Chromoxidgrün", das dunklere, das dem Tank eher gleicht ist RAL 6009 "Tannengrün"

Nun hat der gute Jack die Qual der Wahl es so anzustreichen wie es im Technik-Bereich hier zu lesen ist oder so wie ein Originaltank (dieser) optisch heute wirkt. Er kann auch gerne vorbei kommen und es sich selbst ansehen mit eigenem Farbfächer als vergleich, denn selbst hier gibt es nunmal Unterschiede, nicht ohne Grund sind die durchnummeriert. Mein Fächer oben ist der RAL-K5 von 1998. Dies ist der Fächer "Classic" der die Sammlung der ältesten RAL Faben beinhaltet, allerdings in der Sammlungszusammenstellung von nach dem Krieg in den 50er Jahren. In einem anderen Fächer mag das "Tannengrün" schon wieder anders wirken. Es ist einfach so.

Wenn wir noch ein paar weitere Fotos und Quellen zitieren, finden wir bestimmt noch andere Grüntöne, die "definitiv" verwendet wurden. Nur als Anhaltspunkt. Die von uns restaurierte SDL 103 von 1938 hatte eine Absetzfarbe die ebenfalls dem RAL 6009 des Fächers K-5 glich. Aber sie war auch nicht identisch mit der SL 102 - sowas geht nämlich nicht wirklich und ist doch eher Zufall, wenn es vorkommt, solange die Fahrzeuge nicht aus der selben Farbcharge lackiert wurden und dann auch noch gleich alt sind, gleich gelagert wurden, etc. pp..

Wie wir sehen kann man nicht nur irgendwo nachschauen sondern sogar eine Antwort auf seine Frage erhalten, zumal die Antwort die man dort wo man nachschauen soll auch nicht ganz so klar ist wie vier Ziffern vorgeben. Das genormte "Resedagrün" ist heute im übrigen auch ein völlig anderes als damals. Farben sind ein herrliches Thema...waren sie schon immer...und so herrlich subjektiv....Zum Glück sind die meisten Motorräder einfach nur schwarz....aber selbst da....

_________________
Museum für Flugzeugbau und technische Geschichte - Wäschenbeuren

www.fokker-museum.de

Facebook: "Museum für Flugzeugbau und technische Gechichte - Wäschenbeuren"


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 BeitragVerfasst: Donnerstag 13. Mai 2021, 15:28  Mit Zitat antworten  

Registriert: Donnerstag 14. Januar 2021, 14:33
Beiträge: 4
hallo.

erstmal vielen Dank für die Hilfe . Tannengrün für den Tank ist goldrichtig.Das Chromoxidgrün kommt ,wie hier angegeben nur für die Lininierung in Frage.
Grüsse Jack


Nach oben
 Profil  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group • Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Style originally created by Volize © 2003 • Redesigned SkyLine by MartectX © 2008 - 2010