Aktuelle Zeit: Donnerstag 17. Juni 2021, 03:46

Fahrzeugdokument beantragen

Aktive Themen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 BeitragVerfasst: Sonntag 7. März 2021, 19:19  Mit Zitat antworten  

Registriert: Donnerstag 2. November 2017, 18:38
Beiträge: 29
Wohnort: 27801 Dötlingen
Hallo,
Als ich mit der Radex beim Tüv war hatte ich noch eine Hercules 313 dabei. Beide Baujahr 1953
Die Radex wurde Restauriert, siehe Foto oben, und es waren Keine Papiere vorhanden.
Die Hercules ist Original Zustand, mit Papiere ( Original Kaufvertrag,Ratenzahlungsvertag, Abmeldebescheinigung von 1964).
Das Ding hat 55 ! !!! Jahre im Keller gestanden.
Beide Motorräder sind mit dem 150er Sachs ausgestattet,der Prüfer hat beide Gefahren und kam zu dem Ergebnis" Die Radex macht ja viel mehr Spass".


Es war schon Lustig zu sehen wie der Prüfer bemüht war die Dinger zu Fahren zumal die Motorräder ca 30 Jahre Älter waren als der Prüfer.
Gruss Uwe


Nach oben
 Profil  
 BeitragVerfasst: Sonntag 7. März 2021, 22:21  Mit Zitat antworten  

Registriert: Mittwoch 26. Dezember 2018, 22:12
Beiträge: 46
Hallo Bruno,
danke für deinen Beitrag, dann bin ich ja schon in kurzer Zeit zu einigen guten Punkten genommen, welche sehr hilfreich sind. Genau so habe ich mir das vorgestellt und hier wird man wie immer nicht in Stich gelassen. Dein Beitrag beruhigt mich ungemein.
Habe schon Datenblatt raus kopiert und da ich ja morgen eh beim TÜV bin frage ich gleich nach ob das ausreichent ist.

Schönen Gruß
Arno


Nach oben
 Profil  
 BeitragVerfasst: Montag 8. März 2021, 10:47  Mit Zitat antworten  

Registriert: Mittwoch 26. Dezember 2018, 22:12
Beiträge: 46
Hallo,
kurzer Zwischenstand von mir ,nachdem ich heute mit Auto beim TÜV war und mir einige wichtige Infos dank euch eingeholt habe.

- Moped bekommt ein 125 er Nummernschild
- Steuerfrei
- Allgemeine Betriebserlaubnis ist vorhanden für die 101 und hat er mir schon mal herausgedruckt
- Bremsen und Beleuchtung sollten gehen, den Rest bekommen wir schon hin (Aussage von Tüv-Prüfer ) :D
- Unbedenklichkeitsbescheinigung von Flensburg, dass Fahrzeug nicht als gestohlen gemeldet wurde und schon mal in Deutschland zugelassen war.

Dann bekomme ich eine neue Betriebserlaubnis und kann sie Zulassen.

So werde ich jetzt auch erst mal vor gehen ,Brief habe ich an Flensburg mit Anfrage und meinen Personalien geschickt und jetzt heißt es erst mal warten....

Schönen Gruß

Arno

P.S. Bitte trotzdem erst mal weiter hilfreiche Komentare einstellen, mit euren Erfahrungen, man weis ja nie was noch kommen könnte - danke !


Dateianhänge:
Allgemeine Betriebserlaubnis 1- Email.jpg
Allgemeine Betriebserlaubnis 1- Email.jpg [ 32.56 KiB | 458-mal betrachtet ]
Allgemeine Betriebserlaubnis 2 - Email.jpg
Allgemeine Betriebserlaubnis 2 - Email.jpg [ 32.22 KiB | 458-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 BeitragVerfasst: Montag 8. März 2021, 19:55  Mit Zitat antworten  

Registriert: Donnerstag 2. November 2017, 18:38
Beiträge: 29
Wohnort: 27801 Dötlingen
Hallo,
Bei einem Anderen Motorrad von Mir ( Awo) hat derr tüv Gemeckert dass Die Tachobeleuchtung nicht Funktioniert.
Vielleicht Drauf Achten.
Kommt Immer auf den Prüfer an.
Viel Glück
Gruss Uwe


Nach oben
 Profil  
 BeitragVerfasst: Montag 8. März 2021, 21:13  Mit Zitat antworten  

Registriert: Dienstag 18. November 2014, 21:01
Beiträge: 82
Servus,

hack mich mal ein!
Hab schon mehrere solche Kandidaten zugelassen, die meisten Punkte sind ja schon beschrieben. Aber die Unbedenklichkeitsbescheinigung das das Motorrad nicht gestohlen ist, hol ich mir immer bei der Polizeidienststelle, meistens ist es das Formular Verlustanzeige der Papiere wo dann die Inpol-Abfrage mit vermerkt ist. Manchmal hat man auch einen, der ein gesondertes Schreiben mit dem Titel Unbedenklichkeitsbescheinigung mit Inpol Abfage ausstellt.

Gruß
Dieter


Nach oben
 Profil  
 BeitragVerfasst: Montag 8. März 2021, 21:32  Mit Zitat antworten  

Registriert: Mittwoch 26. Dezember 2018, 22:12
Beiträge: 46
Hallo Dieter,
danke für die Rückmeldung und Info.
Jeder Hinweis ist für mich gut.
Je mehr ich so vorher klären kann oder dadurch bei gewisse Stellen dann erfragen kann, desto besser.


Nach oben
 Profil  
 BeitragVerfasst: Mittwoch 24. März 2021, 17:09  Mit Zitat antworten  

Registriert: Donnerstag 2. November 2017, 18:38
Beiträge: 29
Wohnort: 27801 Dötlingen
Hallo,
Wie siehts denn nun aus mit Deiner express.?
Hat Tüv Mitgespielt?
Was sagt die Zulassung?
Gruss Uwe


Nach oben
 Profil  
 BeitragVerfasst: Mittwoch 24. März 2021, 19:35  Mit Zitat antworten  

Registriert: Mittwoch 26. Dezember 2018, 22:12
Beiträge: 46
Hallo Uwe,
bis Zulassung wird es noch etwas dauern.
Brauche eine neue Zündung, habe festgestellt ,das Zündspulen defekt sind und somit Elektrik nicht funktioniert.
Kann so nicht Tüv machen lassen und Zulassung.
Mit Tüv werde ich keine Probleme bekommen, da habe ich schon geklärt, dass ich neue Papiere brauche.
Sind so verblieben ,wenn es soweit ist ,soll ich vorbei kommen ,wichtig ist für Prüfer, das Beleuchtung und Bremsen funktionieren.
Typenschild und Rahmennummer reichen Ihn und Betriebserlaubnis gibt es für mein Fahrzeug, da hat er mir schon mal ne Kopie gegeben.

Für Zulassungsstelle habe ich die geforderte Unbedenklichkeitsbescheinigung von der Polizei, das mein Moped nicht gestohlen gemeldet ist.

Somit ist das über alle Stellen geklärt und sollte dann funktionieren.

Bräuchte jetzt halt unbedingt neue Zündung (Nr. LM/UT1/142/30L11), wo bekomme ich eine neue her ,gebrauchte baue ich nicht ein ,wenn ich schon dabei bin.
Weist du da was ?

Schönen Gruß

Arno


Nach oben
 Profil  
 BeitragVerfasst: Mittwoch 24. März 2021, 21:13  Mit Zitat antworten  

Registriert: Donnerstag 2. November 2017, 18:38
Beiträge: 29
Wohnort: 27801 Dötlingen
Hallo,
Was genau ist denn an der Zündung kaputt?
Zündspule? Kann man Neu Wicklln Lassen, Zündkontakte und Kondensator würde ich ebenfalls erneuern.
Manchmal reicht es schon aus die Kontakte zu Reinigen, zb mit Feinem Schleifpapier oder einer Kontaktfeile.
Falls das Schwungrad seine Magnetkraft verloren hat lässt sich das Polrad Aufmagnetiesieren.
Da musst du mal googeln,solche Firmen muss man suchen.
Gruss Uwe


Nach oben
 Profil  
 BeitragVerfasst: Mittwoch 24. März 2021, 21:33  Mit Zitat antworten  

Registriert: Mittwoch 26. Dezember 2018, 22:12
Beiträge: 46
Die Zündspulen auf alle Fälle.
Wenn bis ich da wieder ne Firma gefunden habe und dann neu wickeln lasse, dann gleich Kondensator neu den muss ich dann wieder einlöten, da fahr ich wahrscheinlich genauso teuer, als wenn ich mir ne neue besorge und hab meine Ruhe.... Polrad is top, Zündfunken auch super, springt sofort an.

Arno


Nach oben
 Profil  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group • Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Style originally created by Volize © 2003 • Redesigned SkyLine by MartectX © 2008 - 2010