Aktuelle Zeit: Donnerstag 28. Januar 2021, 05:57

Vergaser

Aktive Themen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 BeitragVerfasst: Sonntag 4. Oktober 2020, 05:40  Mit Zitat antworten  

Registriert: Freitag 25. September 2020, 08:05
Beiträge: 8
Wohnort: Stuttgart
Hallo ,
Ich , Rudi bin neu hier und habe gleich eine Frage : :?:
meine Express 102 A Bauj. 1940 ,
tropft am Vergaser im Standgas und auch wenn der Motor nicht läuft, Fichtel & Sachs Vergaser , Dichtungen sind neu ,
der Treibstoff geht unten rein mit Kupferrohr , irgendwie müßte doch der Schwimmer die Kraftstoffzufuhr abstellen ??


Nach oben
 Profil  
 BeitragVerfasst: Sonntag 4. Oktober 2020, 19:02  Mit Zitat antworten  

Registriert: Dienstag 12. Juli 2011, 20:22
Beiträge: 539
Hallo,

da schließt das Schwimmerventil nicht.

Gruß
Radex


Nach oben
 Profil  
 BeitragVerfasst: Montag 5. Oktober 2020, 04:35  Mit Zitat antworten  

Registriert: Freitag 25. September 2020, 08:05
Beiträge: 8
Wohnort: Stuttgart
Hallo Radex , danke für die Antwort,
ich kenne bisher nur Vergaser wo die Kraftstoffzufuhr von oben kam . da machte der Schwimmer zu.
Wo / was ist das Schwimmerventil bei diesem Vergaser , kann man das austauschen oder ist der Schwimmer (Nadel) schuld ?

Gruß
Rudi


Nach oben
 Profil  
 BeitragVerfasst: Dienstag 6. Oktober 2020, 18:44  Mit Zitat antworten  

Registriert: Dienstag 12. Juli 2011, 20:22
Beiträge: 539
Hallo,
einfach den Vergaser zerlegen, wenn du die Schwimmernadel rausziehst, siehst du einen Konus, und der dichtet die Schwimmerkammer ab.
Das Gegenstück ist unterhalb des Schwimmers, SW 10 rausdrehen.
Das ganze mit Läpppaste einläppen, reinigen und umgekehrt wieder zusammen bauen.
Gruß
Radex


Nach oben
 Profil  
 BeitragVerfasst: Dienstag 6. Oktober 2020, 18:58  Mit Zitat antworten  

Registriert: Freitag 25. September 2020, 08:05
Beiträge: 8
Wohnort: Stuttgart
Vielen Dank ,
jetzt weiß ich schon wie das teil funktioniert , wäre es besser die Nadel und das Gegenstück zu erneuern, ich habe da was bei Meister Min.....? im Netz gesehen
nicht einmal teuer ,wenn ich mich richtig erinnere ca.15€ .

Ich war am 1.10 beim TÜV , soweit gut muß noch ein en Rückstrahler anbringen und einen Tacho , habe beides da.
Am 13. kann ich es zulassen , diese Termine !
Dann wünsche ich noch einen schönen Abend und noch mal Danke
Gruß
Rudi


Nach oben
 Profil  
 BeitragVerfasst: Mittwoch 7. Oktober 2020, 17:59  Mit Zitat antworten  

Registriert: Dienstag 12. Juli 2011, 20:22
Beiträge: 539
Hallo,

von dem MM würde ich die Finger lassen, nur billig Schrott wie Schwimmernadel aus MS und vernickelt, dass es aussieht wie wenn es Stahl wäre.

Beim Schöla hat diese Ware ca. 45 Euro gekostet.

Es muss jeder selber wissen was er kauft.
Grüsse
Radex


Nach oben
 Profil  
 BeitragVerfasst: Donnerstag 8. Oktober 2020, 05:08  Mit Zitat antworten  

Registriert: Freitag 25. September 2020, 08:05
Beiträge: 8
Wohnort: Stuttgart
Hallo Radex ,
danke für den Hinweis , könnte ich die Adresse des Schöla bekommen ?
Gruß
Rudi


Nach oben
 Profil  
 BeitragVerfasst: Donnerstag 8. Oktober 2020, 20:34  Mit Zitat antworten  

Registriert: Dienstag 12. Juli 2011, 20:22
Beiträge: 539
Sorry,

die Firma gibt es seit mehreren Jahren nicht mehr.

mfg


Nach oben
 Profil  
 BeitragVerfasst: Samstag 10. Oktober 2020, 10:18  Mit Zitat antworten  

Registriert: Freitag 25. September 2020, 08:05
Beiträge: 8
Wohnort: Stuttgart
Hallo Radex, Deine Diagnose war richtig ,ich habe Nadel und Düse erneuert und er ist dicht.

Gruß
Rudi


Nach oben
 Profil  
 BeitragVerfasst: Dienstag 3. November 2020, 12:06  Mit Zitat antworten  

Registriert: Montag 27. Februar 2012, 12:02
Beiträge: 59
Zitat "Express 102 A"
Meinst du eine SL 102?

Wenn ja, schicke mir mal Bilder vom Ständer. Meiner ist mehrfach geschweißt und wieder brüchig und ich habe nicht so richtig eine Idee über die wahre Form...

Ich habe bei meiner SL 102 Ventil Einschleifpaster genommen, und die Alte Nadel etwas auf den Sitz eingeschliffen. Es gibt auch Nadeln mit verschiedenen Stellungen für den Schwimmer.

Nebenbei sind meiner Meinung nach all die Bohrungen im Vergaser dazu da, dass überlaufender Kraftstoff nicht in die Kurvelwellenkammer läuft.


Nach oben
 Profil  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group • Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Style originally created by Volize © 2003 • Redesigned SkyLine by MartectX © 2008 - 2010