Aktuelle Zeit: Freitag 18. Oktober 2019, 09:08

Radex 152 Restauration

Aktive Themen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 BeitragVerfasst: Sonntag 21. Juli 2019, 06:33   

Registriert: Sonntag 14. August 2011, 06:50
Beiträge: 96
Wohnort: 73116 Waeschenbeuren
So, nun dürfte es bald soweit sein. Alles ist wieder an seinem Platz. Schöne Fotos folgen bald.

Eine Frage an die Motorenspezialisten.

Verbaut ist ein Sachs SM51 AB 628.

Er lief bis zum Schluss und wurde bereits vom Vorbesitzer vor Jahren gerichtet - zumindest hatte er keine Mängel. Jetzt lag er 3 Jahre im Regal, unangerührt.

Nach dem ersten Startversuch vor ein paar Tagen lief er einwandfrei an und lief die ersten paar Sekunden im Standgas problemlos. Beim ersten Gasgeben fing er an und patscht seit dem in den Auspuff und den Vergaser. Kraft beim Anfahren ist da.

Was ist da los und wie kann ich das beheben? Die Zündkerze, mit der er früher fuhr ist noch drin. Ich habe andere ausprobiert und das Verhalten hat sich damit nur noch verschlimmert, also habe ich jetzt die wieder drin, mit der er zuvor auch sauber lief. Mittels Zündzeitpunktpistole haben wir die Zündeinstellung überprüft und augenscheinlich ist diese auch richtig eingestellt.

Und dann noch eine vielleicht dusselige Frage. Abgesehen vom Kupplungszug und dem Gaszug geht ein weiterer Bowdenzug in den Motor. Dieser tritt links am Zylinderfuß in den Motorblock ein und endet oben links am Lenker an einem kleinem Hebel ähnlich den Dekompressionshebeln an den 98ern. Es ist natürlich kein Dekompressionshebel und seine Bedienung scheint irgendwie gar nichts zu bewirken. Was ist das und hat dieser Zug eventuell etwas mit meinem Zündproblem zu tun?

Vielen Dank für Eure Hilfe und Lehrstunde.


Zuletzt geändert von Achim Engels am Mittwoch 24. Juli 2019, 08:51, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Website besuchen  
 BeitragVerfasst: Sonntag 21. Juli 2019, 08:32   

Registriert: Dienstag 12. Juli 2011, 20:22
Beiträge: 504
Bedienungsanleitung lesen!!!!!!


Nach oben
 Profil  
 BeitragVerfasst: Sonntag 21. Juli 2019, 13:01   

Registriert: Sonntag 14. August 2011, 06:50
Beiträge: 96
Wohnort: 73116 Waeschenbeuren
Die Aussage hilft jetzt erst mal ad hoc nicht wirklich weiter. Worauf bezieht sie sich denn überhaupt? Auf die Frage nach der Ursache und Behebungsmöglichkeit der Fehlzündungen oder auf den wie ich mitlerweile erfahren habe "Leerlauffinder"?

Ich weiß, dass Du es weißt, aber mir wäre eine Antwort mit Inhalt schon hilfreicher. Wenn das zuviel ist, dann doch lieber nichts schreiben und sich "Idiot" denken. Es war doch eigentlich eine einfache Frage. Wenn Sie keiner Antwort wert ist, dann kann man sich Belehrungen dieser Art doch auch ganz sparen.

So man hat steht im Kochbuch.

Dann werde ich mir mal eine Bedienungsanleitung für den SM 51 besorgen.

Alles was ich von den anderen Motoren her kenne habe ich schon ausprobiert, denke ich.


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 BeitragVerfasst: Sonntag 21. Juli 2019, 14:57   

Registriert: Dienstag 18. November 2014, 21:01
Beiträge: 59
Servus,

wie du ja schon weist, bezieht sich der Zug am Motor auf den Leerlauf. Wenn du den Hebel ziehst geht er automatisch in den Leerlauf.
Wenn er in den Vergaser pascht, hat er meistens zu wenig Sprit oder er zieht Fremdluft. Was auch wieder heist er läuft zu mager, weil er zu viel Luft bekommt. Hast du zwischen Vergaser und Motor auch eine neue Dichtung? Schrauben richtig fest ( Zylinderfuß-, Kopf, Vergaser)? Wenn dann noch, kann er auch über die Kurbelwellendichtung Luft ansaugen, wen er schon länger rum liegt werden sie hart. Ist er auch wirklich gemacht?

Mfg
Windhund


Nach oben
 Profil  
 BeitragVerfasst: Mittwoch 24. Juli 2019, 08:43   

Registriert: Sonntag 14. August 2011, 06:50
Beiträge: 96
Wohnort: 73116 Waeschenbeuren
Zunächst mal ein Danke an den Windhund. Hiermit kann man als Nichtmotoren-Mensch schon ne Menge anfangen. Das war schnell und unkompliziert weitergeholfen.

Bei mir ging Telefonieren auch früher schon nicht, weil ich eine furchtbar ausgeprägte Telefonphopie und Abneigung gegen die Benutzung von Fernsprechern habe. Telefonieren ist mir persönlich ungefähr so zuwider wie mit der besseren Hälfte Schuhe einkaufen gehen zu müssen :lol: . Vermutlich bin ich sogar einer der ganz wenigen Menschen, die nicht einmal ein eigenes Telefon besitzen.

Wenn Ihr es hasst hier Hinweise zu geben, weil Ihr eventuell keine Rückmeldung mehr bekommt (herrhje, wie oft bekomme ich kein Dankeschön in der Fliegerszene), dann lasst es doch sein. Da braucht es trotzdem keine nutzlose Aufforderung eine Bedienungsanleitung zu lesen, es sei denn man schiebt hinterher, dass sie hier bei der IG als PDF zu haben ist. Woher soll man denn das wissen? Der Hinweis ist jedoch schon sehr hilfreich. Danke dafür. Wobei sich mir natürlich gleich die nächste Frage stellen würde, denn auf der Seite finde ich "nur" die Handbücher und die Montageanweisung für den F&S 150/175 - ist das denn überhaupt der SM51 AB 628. Fragen eines Laien über Fragen.

Man fragt und bekommt eine Antwort - oder auch nicht. Wenn sie gerne gegeben wird, ist es doch schön. Wenn man sich anschließend für die gestellte Frage rechtfertigen muss, dann macht es keinen Spaß mehr alle lieb zu haben, denn dann kann ich auch gleich auf das Fragestellen verzichten und mir Handbücher besorgen. Dafür gibt es nunmal Spezialisten, die man fragen kann - Dachte ich zumindest seither immer. Würde ich ein Spezialist werden wollen, würde ich fleißig daran arbeiten keine Hilfe mehr zu benötigen, so wie ich das in meinem Fachgebiet eben auch mache. So werde ich aber zum Zeitvertreib weiter an meinen Express-Maschinchen herumwurschteln und mir weitere Fragen verkneifen sondern selbst alles erarbeiten. Wenn das dann bald jeder so macht braucht man die Spezialisten halt nicht mehr - aber so wollten sie es ja mit ihren schnippischen Antworten. Jedem das Seine. Man kann auch selbst am Bein seines Stuhles sägen, wenn man das will und auf dem hohen Roß sitzen möchte. Nicht falsch verstehen. Ich habe damit gewiss kein Problem.

Und ganz nebenbei: Wer oder was ist der "Bombenlegen". :?:

Ich glaube im Übrigen nicht, das ich mich hier im Forum schon jemals nicht für Hilfe bedankt habe oder keine Rückmeldung über den Erfolg gegeben habe. Im Gegenteil. Ich habe Lenker, Satteltaschen und Streben gebaut ohne irgendwas dafür zu wollen, also wenn der Vorwurf an mich gerichtet war, dann nehme ich ihn dafür auf, dass ich über Jahre gar nichts geschrieben habe. :oops:


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 BeitragVerfasst: Mittwoch 24. Juli 2019, 12:06   

Registriert: Montag 25. Juni 2012, 12:50
Beiträge: 19
Hallo Achim,
deine Radex ist doch ganz toll geworden. Sieht super aus.
Glückwunsch
Ich habe auch die Chromteile mit Zapon-Lack bearbeitet.
Macht einen robusten Eindruck.

Liebe Grüße von der Lahn


Nach oben
 Profil  
 BeitragVerfasst: Donnerstag 25. Juli 2019, 17:29   
Site Admin

Registriert: Montag 11. Juli 2011, 17:38
Beiträge: 159
Servus,

ich würde mich freuen, wenn bei uns im Forum ein netter Umgangston herrscht. Rüde und unpassende Posts gibt es im Internet genug.
Wir haben ja alle das selbe Hobby und das sollte uns verbinden, auch wenn wir nicht alle den selben Wissensstand haben. Falls eine Frage für jemanden zu banal ist, dann sollte man einfach auf das nächste Thema klicken und es auf sich beruhen lassen.
Toll finde ich es allerdings, wenn jemand von den Profis andere an ihrem Wissen teilhaben lassen. Dafür ist so ein Forum da.

Man muss auch bedenken, dass nicht jeder jeden persönlich kennt. Da kann es schon sein, dass man manche Aussagen nicht richtig einordnen kann.

Also lieber eine Spur freundlicher sein!

Viele Grüße
Bruno
(Administrator)


Nach oben
 Profil  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group • Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Style originally created by Volize © 2003 • Redesigned SkyLine by MartectX © 2008 - 2010