Aktuelle Zeit: Freitag 18. Oktober 2019, 09:12

Radex 152 Restauration

Aktive Themen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 BeitragVerfasst: Samstag 27. Oktober 2018, 08:42   

Registriert: Sonntag 14. August 2011, 06:50
Beiträge: 96
Wohnort: 73116 Waeschenbeuren
Vor Jahren habe ich durch die freundliche Vermittlung von Fridolin drei Motorräder bekommen, darunter eine Radex 152 von 1954.

Sie hat schon viel erlebt und wurde von einem der Vorbesitzer mit dem Pinsel schwarz übermalt und die Chromteile mit Felgensilber zugeschmiert.

Eine vollständige Restauration soll es nicht werden, aber sie soll wieder ordentlich da stehen. Hier der Fortschritt soweit.


Dateianhänge:
Dateikommentar: Nur der Rahmen.
2016-17-08 Beginn 016klein.jpg
2016-17-08 Beginn 016klein.jpg [ 841.22 KiB | 1301-mal betrachtet ]
2016-17-08 Beginn 008klein.jpg
2016-17-08 Beginn 008klein.jpg [ 832.34 KiB | 1301-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Der Rahmen während der Zerlegung
2016-17-08 Beginn 006klein.jpg
2016-17-08 Beginn 006klein.jpg [ 243.76 KiB | 1301-mal betrachtet ]


Zuletzt geändert von Achim Engels am Montag 8. Juli 2019, 06:18, insgesamt 1-mal geändert.
Nach oben
 Profil Website besuchen  
 BeitragVerfasst: Samstag 27. Oktober 2018, 08:48   

Registriert: Sonntag 14. August 2011, 06:50
Beiträge: 96
Wohnort: 73116 Waeschenbeuren
Bis mein Transferprotokoll zu meinem Server wieder funktioniert mus ich Bilder mit dem Foreninternen Uploader einstellen. Verfluchte moderne technik... :lol:


Dateianhänge:
Dateikommentar: Das erste Mal, dass ich einen zweifarbigen Tank mit Linierung selbst lackiert habe. Zugegeben, die Goldlinie am Tankkasten mus ich nochmal arbeiten, aber um die engen Kurven rum ist´s gar nicht so einfach.
P1010819klein.jpg
P1010819klein.jpg [ 597.2 KiB | 1300-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Das kam unter dem schwarzen Ofenlack hervor. Wie man sowas zupinseln kann ist mir fraglich.
2016-17-08 Beginn 007klein.jpg
2016-17-08 Beginn 007klein.jpg [ 754.97 KiB | 1300-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Ner neu lackierte Tank
P1010818klein.jpg
P1010818klein.jpg [ 514.86 KiB | 1300-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil Website besuchen  
 BeitragVerfasst: Sonntag 28. Oktober 2018, 06:39   

Registriert: Sonntag 24. Juni 2012, 15:28
Beiträge: 136
Wohnort: 92286 Rieden
Jetzt hat`s mich schon von deiner 98er aus den socken gehauen da kommst du gleich mit dem nächsten Projekt ums eck .Sehr schön gemacht Achim, die wird bestimmt super wenn die fertig ist.
Gruß Martin


Nach oben
 Profil  
 BeitragVerfasst: Sonntag 28. Oktober 2018, 15:04   

Registriert: Sonntag 28. Oktober 2018, 15:00
Beiträge: 21
Hallo.
Bin dabei meine Radex 202 vom Opa zu resaurieren. Frage: Hast du das Schwarze im Windhund-Emblem mit dem Pinsel nachgemalt?
Gruß, Gerhard Müller


Nach oben
 Profil  
 BeitragVerfasst: Sonntag 28. Oktober 2018, 17:41   

Registriert: Sonntag 14. August 2011, 06:50
Beiträge: 96
Wohnort: 73116 Waeschenbeuren
Vielen Dank Eiche! Die Radex steht ja auch schon viel zu lange einfach nur rum bei mir. Schade um das schöne Zweirad, das konnte nicht so bleiben.

Ich muss aber zugeben, dass ich einige Abweichungen vom Original vornehmen werde. Da ich kein Geld mehr anfasse und mir das neue Verchromen nicht ertauschen will, werden die Felgen dieser Radex Schwarz lackiert, alle anderen ehemals verchromten Teile werden einfach aufpoliert und mit Zappon-Lack versiegelt. Ich habe das mal an einem Fahrrad ausprobiert und niemand ist seither aufgefallen, dass gar kein Chrom dran ist. Und das Rad fährt seit nun auch bald 4 Jahren ohne neuen Rostansatz. Eine echte Alternative, wie ich finde.

Hallo Mastergeronimo, ja die Embleme sind mit Lackfarbe und dem Pinsel nachgezogen. Meine waren jedenfalls fast blank mit nur einigen kleinen Farbresten. Viel Spaß mit Deiner Radex 202!


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 BeitragVerfasst: Montag 22. April 2019, 17:39   

Registriert: Sonntag 14. August 2011, 06:50
Beiträge: 96
Wohnort: 73116 Waeschenbeuren
Alles hält einen ab und immer kommt was dazwischen...

Das Hinterrad ist nun ausgespeicht. Ein kleiner Schritt voran.


Dateianhänge:
DSC02450klein.jpg
DSC02450klein.jpg [ 116.44 KiB | 727-mal betrachtet ]
DSC02446klein.jpg
DSC02446klein.jpg [ 110.36 KiB | 727-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil Website besuchen  
 BeitragVerfasst: Freitag 5. Juli 2019, 06:50   

Registriert: Sonntag 14. August 2011, 06:50
Beiträge: 96
Wohnort: 73116 Waeschenbeuren
Langsam geht es wieder an den Zusammenbau. Es ist schon unglaublich, was einen alles von sowas abhalten kann.

Da ich kein Geld mehr benutze und mir das Verchromen nicht eintauschen wollte, bin ich bei den Chromteilen dazu übergegangen sie blank zu machen, abzuschleifen und zu polieren. Anschließend wurden sie mit echtem Zaponlack gegen Rost versiegelt. Der Vorteil hieran ist, dass es eine brauchbare Alternative zum Verchromen ist. Der blank polierte Stahl glänzt fast ebenso wie Chrom (ja, man kann sich darin spiegeln). Die "kürzere" Langlebigkeit lässt sich dadurch kompensieren, dass man jederzeit bei Bedarf die Stalteile nach einiegen Jahren nochmals selbst aufpolieren und neu zapponieren kann.

Mir genügt das so. Es geht mir bei diesem Projekt nicht darum eine Absolut werksneue Maschine hinzustellen. Das geht nicht, sie ist schon 70 Jahre alt und darf es auch bleiben. Kleine Narben und Macken und eine Lebensgeschichte darf schon sein.

Felgen und Radnaben habe ich schwarz lackiert. Ob es das ab Werk bei der Radex so tatsächlich gab, weiß ich nicht, aber ich meine mich zu erinnern mal eine in dieser Ausführung gesehen zu haben.

Mal schauen, wie lange es bis zum nächsten Fortschritt dauert.


Dateianhänge:
DSC03480klein.jpg
DSC03480klein.jpg [ 614.68 KiB | 440-mal betrachtet ]
DSC03485klein.jpg
DSC03485klein.jpg [ 718.31 KiB | 440-mal betrachtet ]
DSC03486klein.jpg
DSC03486klein.jpg [ 840.92 KiB | 440-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil Website besuchen  
 BeitragVerfasst: Sonntag 7. Juli 2019, 08:16   

Registriert: Sonntag 14. August 2011, 06:50
Beiträge: 96
Wohnort: 73116 Waeschenbeuren
Und weiter im Text - endlich mal.

Stück für Stück kommt wieder zusammen.

Den Kabelbaum habe ich aus dem Gedächtnis heraus erst mal verlegt wie ich meinte mich zu erinnern. Natürlich falsch und dann habe ich doch erst mal die alten Bilder rausgekramt und neuverlegt. Ich sollte meinem Gedächtnis einfach nicht mehr trauen.

Der Sachs-Schriftzug und die Linien am Motor hatten Farbreste blauer Farbe, die ich gestern mal nachgezogen habe.

Momentan habe ich die Sitze in der Mache. Diese wurden auch von einem der Vorbesitzer von unten her komplett mit Felgensilber zugesprüht. das kann ja unmöglich so bleiben.


Dateianhänge:
2019-07-07 (1)klein.jpg
2019-07-07 (1)klein.jpg [ 676.56 KiB | 424-mal betrachtet ]
2019-07-07 (6)klein.jpg
2019-07-07 (6)klein.jpg [ 765.34 KiB | 424-mal betrachtet ]
2019-07-07 (5)klein.jpg
2019-07-07 (5)klein.jpg [ 850.01 KiB | 424-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil Website besuchen  
 BeitragVerfasst: Sonntag 7. Juli 2019, 08:17   

Registriert: Sonntag 14. August 2011, 06:50
Beiträge: 96
Wohnort: 73116 Waeschenbeuren
Und hier noch die zerlegten Sitze.


Dateianhänge:
2019-07-07 (9)klein.jpg
2019-07-07 (9)klein.jpg [ 520.17 KiB | 424-mal betrachtet ]
2019-07-07 (8)klein.jpg
2019-07-07 (8)klein.jpg [ 584.81 KiB | 424-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil Website besuchen  
 BeitragVerfasst: Sonntag 7. Juli 2019, 20:04   

Registriert: Sonntag 14. August 2011, 06:50
Beiträge: 96
Wohnort: 73116 Waeschenbeuren
Wow. Mir gefällt sie richtig gut, auch wenn noch etwas Arbeit drinn steckt.


Dateianhänge:
DSC03544.jpg
DSC03544.jpg [ 667.83 KiB | 414-mal betrachtet ]
DSC03543.jpg
DSC03543.jpg [ 641.73 KiB | 414-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil Website besuchen  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group • Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Style originally created by Volize © 2003 • Redesigned SkyLine by MartectX © 2008 - 2010